Chantal Chablis

Chantal Chablis

Im Jahr 2013 betrat Chantal Chablis alias Sébastien die Bühne der Travestiewelt, als dieser aus der Not heraus selbst bei einer Veranstaltung in seinem Café einspringen musste, da eine engagierte Künstlerin kurzfristig absagte.

Eigentlich wusste das kleine Mädchen schon immer, dass sie auf High Heels und Pailletten steht und nunmehr nicht mehr nur im Verborgenen die Gelegenheiten nutzen konnte, die Schuhe ihrer Mutter zu tragen.

Die gebürtige Französin und Wahl-Frankfurterin überzeugt durch ihren reizenden Akzent und ihr loses Mundwerk und schafft so den Spagat zwischen Travestie, Comedy mit lustvoller Conference und zielsicheren Gags.

Seit Jahren tritt sie mit ihrer eigenen Veranstaltungsreihe im „Theater Alte Brücke“ mit wechselnden Künstlerinnen sowie bei Veranstaltungen der „Showgirls“ und „Night Queens“ in Frankfurt auf.

Die Zusammenarbeit mit Daphne Deveraux begann im Jahr 2018, als man sich durch Zufall kennenlernte.

Die beiden entführen Sie bei den Shows von „Ein Hauch von Travestie“ in eine Welt von Glitzer, Glanz und Glamour.

Impressum / Datenschutz / Haftung